Sie befinden sich auf den Internetseiten des Turn- und Sportvereins (TuS) Homberg 1912 e.V.

direkt zur Hauptnavigation
direkt zum Inhalt


Hauptnavigation

 

Trimmathlon 2005

Spaß und Erfolg, das Leben im Verein machts. Eine Impression vom Trimmathlon 2005.

 

Inhalt

Breitensport mit Tradition

Der TuS Homberg ist ein Verein mit Tradition, wurde er doch bereits 1912 gegründet. Mit mehr als 1.000 Mitgliedern zählt der TuS zu den fünf größten Ratinger Mehrsparten-Sportvereinen und ist Mitglied im Stadtsportverband.

Der TuS versteht sich als Breiten- und Mehrspartenverein. Die Sportstätten sind im Ratinger Ortsteil Homberg gelegen. Das Angebot lockt aber auch Sportfreunde aus anderen Stadtteilen und der Umgebung an, die herzlich willkommen sind.

Drei städtische Sportstätten stehen dem Verein und seinen Mitgliedern zur Verfügung. Das Glanzlicht stellt die moderne Sportanlage am Füstingweg dar, die seit dem Frühjahr 2011 vollständig genutzt wird. Im Zentrum der Anlage steht der moderne Kunstrasensportplatz, der bereits seit Ende 2010 von der großen Fußballabteilung bespielt wird. Außerdem verfügt die Anlage - neben dem Vereinsheim und der Geschäftsstelle des TuS - über eine neue Tartanbahn und verschiedene Leichtathletikmöglichkeiten. Für weitere Sportangebote stehen die Turnhalle Mozartstraße sowie die Turnhalle Ulmenstraße zur Verfügung. Darüber hinaus finden einige Sportkurse in Zusammenarbeit mit dem Homberger Fitnesscenter Bruhy, Am Weinhaus, statt.

Folgende Sportarten stehen derzeit beim TuS Homberg regelmäßig auf dem Programm: Aerobic, Badminton, Ballspiel, Basketball, Fitness, Fußball, Gymnastik, Hallenhockey, Handball, Judo, Karate, Kinderturnen, Lauftreff, Leichtathletik, Nordic Walking, Radfahren, Rückenfitness, Sportabzeichentraining, Tanz, Tiffany, Tischtennis, Turnen, Volkstanz, Volleyball und Walking.

Es ist nie zu spät und selten zu früh, um etwas für sich und seinen Körper zu tun...“