Sie befinden sich auf den Internetseiten des Turn- und Sportvereins (TuS) Homberg 1912 e.V.

direkt zur Hauptnavigation
direkt zum Inhalt


Hauptnavigation

 

Ergebnisse 2013

Hier gibt es die Ergebnisse.

 

Trainingszeiten

Hier finden Sie eine Übersicht der Traingszeiten für die Sommermonate und die Wintermonate.

 

Aktuelle Bestenliste

Hier gibt es die aktuelle Bestenliste männlich / weiblich.

 

 

 

Bahnlaufserie 2016

Auch im neuen Jahr wird wieder die Bahnlaufserie gestartet. Weitere Informationen sind nachstehend verlinkt.

 

Bahnlaufserie 2016 

 

Inhalt

Leichtathletik

Leichtathletik für Kinder und Erwachsene

Laeufer

Leichtathletik gilt als die älteste Sportart der Welt, ist aber auch heutzutage noch bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen brandaktuell. Nachdem die Sportart beim TuS Homberg einige Jahre nicht im Fokus stand, wird sie nun wieder verstärkt voran getrieben.

Mit Manfred Wlostek konnte ein erfahrener und hoch motivierter Trainer verpflichtet werden, der seit Dezember 2010 die Leichtathletik im Verein lenkt. Das Angebot richtet sich an alle Altersklassen. Schon bei den Kindern wird die Bewegung geschult, wovon sie später in ihrem Leben zehren können: der Spaß an den Grundbewegungsformen Laufen, Springen und Werfen.

Der TuS Homberg ist offen für alle Kinder und Erwachsenen, die Leichtathletik betreiben möchten. Interessenten mögen sich bitte direkt mit Manfred Wlostek in Verbindung setzen. Er ist erreichbar unter Telefon 02102-50519 oder per E-Mail unter mail.tus@gmx.de.

Mit der modernen Sportanlage am Füstingweg finden die Leichtathleten in Homberg hervorragende Trainingsbedingungen vor. Das Leichtathletiktraining wird aber auch im Winter fortgesetzt.

Unsere Trainingszeiten im Winter ( Oktober 2016 bis Ostern 2017 ) finden Sie nachstehend verlinkt.

 

 

 

Leichtathletik Winter 2016-2017 

Bahnlaufserie 2017

Auch dieses Jahr wird wieder unsere Bahnlaufserie stattfinden. Termine: 26.04., 03.05. und 10.05.2017. Weitere Infos können dem nachfolgend verlinkten Flyer entnommen werden.

Bahnlaufserie 2017