Sie befinden sich auf den Internetseiten des Turn- und Sportvereins (TuS) Homberg 1912 e.V.

direkt zur Hauptnavigation
direkt zum Inhalt


Hauptnavigation

 
Volleyballmannschaft TuS Homberg
 

Inhalt

Volleyball

Volleyball ist eine Mannschaftssportart aus der Gruppe der Rückschlagspiele, bei der sich zwei Mannschaften mit jeweils sechs Spielern auf einem durch ein Netz geteilten Spielfeld gegenüberstehen. Ziel des Spiels ist es, einen Ball (den Volleyball) nur mit dem eigenen Körper und schlagenderweise über das Netz auf den Boden der gegnerischen Spielfeldhälfte zu spielen und zu verhindern, dass Gleiches dem Gegner gelingt. Eine Mannschaft darf den Ball (zuzüglich zum Block) dreimal in Folge berühren, um ihn zurückzuspielen.
Quelle: Wikipedia

Schon langjährig wird Volleyball beim TuS gespielt. Die Hobby-Mixed Gruppe ist seit der ersten Stunde dabei und erfreut sich gerade in den letzen Monaten wieder regem Zulauf. Vielleicht hat das auch mit dem neuen Trainer Christian Ansorge (Dritter von links) zutun, der nicht müde wird, das aus Weiblein und Männlein im Alter von 20 bis über 60 Jahren bestehende Team für den Wettkampf zu formen und zu motivieren. In der Saison 2006/2007 wurde der Tabellenplatz 4 der Staffel C erreicht. Neben den Gruppenspielen werden auch Volleyball-Turniere im Kreis wahrgenommen, die immer wieder erlebnisreiche und gesellige Tage bescheren.

Die Volleyballgruppe sucht laufend interessierte Mitspieler mit „Spaß an der Freud" und ein klein wenig Ehrgeiz für den Wettkampf.

Unser Gesamtangebot und alle Trainingszeiten finden Sie im Download-Bereich.